Aus zwei mach eins : Was es beim Zusammenziehen zu beachten gibt.


Neues Jahr, neues Glück – für viele Paare ist der Jahresanfang der passende Moment, einen gemeinsamen Hausstand zu gründen. Bei aller Freude über diesen wichtigen Schritt, sollte man wichtige Punkte, die finanzielle Auswirkungen nach sich ziehen, beachten. So kann ein Wohnortwechsel nicht unerhebliche Auswirkungen auf die Krankenkassenprämien haben, welche jeweils in der Region abhängig von Faktoren wie den anfallenden Gesundheitskosten oder der Bevölkerungsstruktur ermittelt werden. Nach einem Umzug innerhalb der Schweiz ändern sich meist auch die zuständige Steuerverwaltung und damit auch die steuerliche Belastung, da die Kantone und Gemeinden ihre Steuern selbst festlegen und jemand mit gleichem Einkommen und Vermögen je nach Wohnsitz eine unterschiedlich hohe Steuerrechnung erhält. Zudem hat das effektive Umzugsdatum Auswirkungen auf die zu entrichtenden Steuern.


Damit das gemeinsame Glück in den neuen vier Wänden auch möglichst lange währt, braucht es auch die richtigen Versicherungen. So schützt die Hausratversicherung den Hausrat vor den finanziellen Folgen von Wasser-, Feuer- und Elementarschäden sowie gegen Diebstahl. Es lohnt sich, den Umzug als willkommenen Anlass zu nutzen, den gemeinsamen Hausrat einzuschätzen und die Versicherungssumme entsprechend zu ermitteln. Zudem sollte noch vor dem effektiven Umzug abgeklärt werden, welche Leistungen die aktuelle Hausratversicherung beim Zügeln, bei dem Beschädigungen oder der Verlust des Zügelgutes oder Schäden an Fahrzeugen entstehen können, tatsächlich abdeckt. Neben der Hausratversicherung gilt die Privathaftpflichtversicherung als unverzichtbar. Diese deckt Schäden, die der Versicherungsnehmer Dritten – beispielsweise dem Vermieter – zufügt, ab. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass man alle in der neuen Wohnung vorgefundenen Schäden und Mängel noch vor deren Bezug in einem Protokoll detailliert festhält. Das Zusammenziehen bedeutet nicht nur eine Bereicherung des Lebens, sondern bringt auch geldwerte Vorteile mit sich, da man für zahlreiche finanziellen Verpflichtungen und Anschaffungen gemeinsam aufkommt. Im Sinne eines optimalen Managements des Haushaltsbudgets empfehlen wir deshalb die Einrichtung eines gemeinsamen Kontos zur Begleichung periodisch anfallender Zahlungen für Hausrat- und Reiserversicherung oder für einen Rechtschutz.



Wahl des neuen Wohnortes:

  • Die Krankenkassenprämien vergleichen

  • Steuern für die neue Gemeinde überprüfen

  • Strassenverkehrssteuern vom Kanton überprüfen

  • ÖV Verbindungen überprüfen



Damit das Zusammenziehen auf finanzieller Sicht optimal vonstatten geht, lohnt sich ein Gespräch mit i.l.team ag. Ist es nicht beruhigend, bei solch wichtigen Lebensabschnitten einen kompetenten Partner an seiner Seite zu wissen?

85 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen