Tag der Sieger

Standard Post with Image

Was bewegte über 300 Personen, am ersten frühlingshaften Samstag in 2018 sich in einem Hotel zu versammeln, statt sich im Freien zu vergnügen? Ein besonderes Ereignis: Am 24. März trafen sich nämlich i.l.team Beraterinnen und Berater mit Kunden im Radisson Blu Hotel am Zürcher Flughafen, um den „Tag der Sieger“ zu feiern. Ein Anlass, der in Erinnerung bleiben wird.

Zu Beginn blickte Firmengründer und CEO Darko Milincic auf eine zehnjährige unbeschreibliche Erfolgsgeschichte zurück. Heute ist i.l.team ag das führende Vorsorge- und Finanzdienstleistungsunternehmen im Privatbesitz mit über 50.000 Kunden in der Schweiz. „Wir haben klein angefangen und uns ständig verbessert, um mit unseren Kundinnen und Kunden zu wachsen und ihnen eine optimale Qualität in der Beratung zu bieten“ erklärte Milincic das Erfolgsrezept seines Unternehmens. Der Unternehmer sieht in der Sicherung der Altersvorsorge eine der grössten Herausforderungen für unsere Gesellschaft. „Statt wahllos zu konsumieren und jedem Trend hinterherzulaufen, setzen wir uns für ein diszipliniertes Vorsorgesparen nach dem Motto „Wer spart ist smart“ ein.“ Unterstützung fand der dabei von „Vorsorge-Guru“ und Star-Gast Joe Bättig, ein Branchenexperte und Manager mit über 30 Jahre langer internationaler Berufserfahrung. Der studierte Mathematiker wies auf die Herausforderungen hin, das auf 3 Säulen basierte Vorsorgesystem zu reformieren und zukunftsfähig zu gestalten. „Wie bei einem Handwerker ist es für die Vorsorge wichtig, den richtigen Spezialisten für seine Vorsorge zu finden. Neben den Qualifikationen sind aber vor allem auch das Vertrauen und das Verständnis der Vorsorgeziele und Bedürfnisse des jeweiligen Kunden ausschlaggebend.“ Joe Bättig sieht i.lteam ag bezüglich der Anforderungen an die Vorsorge sehr gut positioniert.

Dann kamen die Sieger auf die Bühne. Vertriebsdirektor und i.l.team-Geschäftsleitungsmitglied Manuel Gomes leitete die Prämierung der herausragenden Beraterinnen und Berater. Zuvor betonte der „Mann der ersten Stunde“ bei i.l.team: „Wir sind kein herkömmliches Finanzunternehmen. Für uns hat die Qualität und die Zufriedenheit der Kunden oberste Priorität, besondere Sorge tragen wir aber für unsere Beraterinnen und Berater. Wir helfen ihnen, ihre Lebensziele zu erfüllen und ihr ganzes Potenzial auszuschöpfen.“ Gomes unterstrich die Ambitionen des Unternehmens: „Wir definieren Finanzberatung neu. Bis zum Jahr 2030 wollen wir die erste Anlaufstelle für Schweizerinnen und Schweizer sein, wenn es um finanzielle Beratung geht“ und formulierte auch das Kundenversprechen: „Aufgrund unserer Erfahrung und der erprobten 360° Finanzanalyse ® versprechen wir Ihnen, Ihre persönliche Ziele zu eruieren, eine personalisierte Strategie zu entwickeln, umzusetzen und laufend weiterzuentwickeln. Ihre Strategie – so unverwechselbar wie Sie!“

Unter grossem Applaus bat Manuel Gomes die Sieger auf die Bühne – die Top-Beraterinnen und Berater (Nr. 1 Sara Garcia) und Teamleiter (Nr. 1 Simon Karrica) die aufgrund ihrer herausragenden Leistungen geehrt wurden.

So ging ein besonderer Anlass zu Ende und unter den Teilnehmern herrschte wohl Einigkeit, dass Team und Teamgeist die Garanten für langfristigen Erfolg sind – für Kunden wie Berater.

zurück zum Unternehmensblog